Gemäß der Bekanntmachung des Bayerischen Tischtennis-Verband (BTTV) ist der Spielbetrieb ab dem 30.10.2020 ausgesetzt.

 

Mitteilung des BTTV

 

Liebe Gastvereine,

 

neben den allgemeinen Hygiene- und Verhaltensregeln beachtet bitte noch Folgendes:

 

  • Umkleidekabinen und Duschen in der TSV Halle können nicht genutzt werden; ein Umziehen in Sportkleidung muss daher in der Halle erfolgen.
  • Ab Eingang ins Gebäude des TSV Katzwang bis zum Betreten der Halle muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

 

Ebenso gelten die Regeln des BTTV:

  • Die Corona-Pandemie hat direkten Einfluß auf die Wettspielordnung des BTTV. So werden in dieser Saison die Mannschafts-Wettkämpfe ohne Doppel gespiielt. Hier dier entsprechende Beschluß des BTTV.
  • Ebenso wurden nochmals die allgemeinen Hygiene- und Verhaltensregeln aktualisiert (Stand: 8. September 2020)

 

Die Hoffnung, dass nach den Sommerferien Vereine wieder die Grundschulhalle nutzen können, hat sich leider nicht erfüllt. Bisher (Stand: 8.9.20) ist nicht klar, ab wann und unter welchen Voraussetzungen Training in der Grundschulhalle möglich sein wird. Die Tischtennis-Jugendabteilung trainiert also wie bisher zunächst weiter in der TSV Halle beim Sportplatz. Trainingstage sind:

* Dienstag 17:30 - 20:00 mit zwei Trainingseinheiten
* Donnerstag 18:00 - 20:15 mit zwei Trainingseinheiten

Bei Mannschaftswettkämpfen ist Training leider nicht möglich. Eine entsprechende Information erfolgt rechtzeitig. Um allen Jugendlichen weiterhin qualifiziertes Training bieten zu können, wird weiterhin in bis zu vier Trainingseinheiten mit beschränkter Teilnehmerzahl trainiert.

Nach den Lockerungen der Corona-Einschränkungen ist nun wieder ein Tischtennis-Trainingsbetrieb möglich. Hier die wichtigsten Informationen dazu:

 

Euer Vorstand