Die 3. Herrenmannschaft spielt in der Saison 2019/20 in der Bezirksklasse C Gruppe 5 Süd im Bezirk Mittelfranken-Nord.

Den aktuellen Tabellenstand kann man >hier< erfahren.

Der Start der 3. Herremnmanschft in die neue Saison war am 9.10. - und damit sehr spät. Der Gegner war die 6. Mannschaft des Post SV Nürnberg die zu diesem Zeitpunkt bereits 3 Spiele absolviert hatte und mit 4:2 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz stand.

Aufgrund des Covid19 Hygienekonzeptes werden in dieser Saison zum ersten Mal keine Doppel gespielt. Dafür werden alle möglichen Einzelbegegnungen - insgesamt 12 Spiele - durchgespielt. Es findet somit kein Spielabbruch statt, sobald eine Mannschaft uneinholbar vorne liegt.

Im 1. Durchgang wurden die Punkte noch gleichmäßig verteilt: Born verlor gegen Henke, Kaupe gewann gegen Schmitz. Auch mit mittleren Paarkreuz das Gleiche: Betting gewann gegen Thunhart - während Britting gegen Peiter verlor. Auch im hinteren Paarkreuz das gleiche Bild: Morres verlor gegen Wätzig und Gebhard konnte sich gegen Koon Koon durchsetzen. Damit stand es zur Halbzeit 3:3.

Im 2. Durchgang verlief's im 1. Paarkreuz diesmal umgekehrt: Born gewinnt gegen Schmitz, während Kaupe gegen Henke verliert. Die erste Vorentscheidung fiel dann, nachdem unser 2. Paarkreuz beide Spiele "einfahren" konnte: Manuele Betting setzte sich gegen Volker Peiter durch und Barbara Britting rang Heinz Thunhart in einem spannenden 5-Satz-Spiel nieder.   Im 3. Paarkreutz musste sich zwar Willi Morres einem starken Janis Koon Koon geschlagen geben - aber unser Schlussmann Julius Gebhard konte sich in einem hochkonzentrierten Spiel mit 11:9, 6:11, 7:11, 11:6 und 11:8 gegen Fred Wätzig behaupten.

Damit konnte die 3. Mannschaft mit 7:5 Spielen die ersten beiden Punkte in der neuen Saison einfahren. Den kompletten Spielverlauf gib es: hier.