Drucken

1. Herrenmannschaft

Gegen den TSV Altenfurt gelang der Katzwanger „Ersten“ der erste Heimsieg. 9:5 hieß es am Ende für die Mannen um Kapitän Martin Bamberg. Zusammen mit Klugner konnte er im mittleren Paarkreuz stark aufspielen und alle vier Zähler einfahren. Vorne gelang Riedl ein Sieg im Fünf-Satz-Duell gegen Baumgartl. Feile sicherte sich zwei Zähler im hinteren Paarkreuz. Trotz der Umstellungen in den Doppeln gelangen den Katzwangern zwei Siege (Riedl/Klugner – Zapf Meyer 3:0 und Bamberg/Feile – Cikdem/Blaul 3:0). Sommer/Scholz mussten sich 1:3 gegen Schütz/Baumgartel geschlagen geben.

 

Damenmannschaft

Der Rückstand nach dem Verlust der beiden Doppel konnten die Katzwangerinnen gegen den SV Altensittenbach nicht mehr wettmachen. Zwar konnten Fiedler und Auzinger jeweils ale drei Einzel gewinnen, aber im hinteren Paarkreuz konnten Migliore und Kund nicht punkten. So stand am Ende eine unglückliche 6:8 Heimniederlage fest.

Kategorie: Allgemeines
Zugriffe: 2730